Softair - Pistole - COMBAT ZONE Model P11 Para CO2 NBB - ab 18, über 0,5 Joule

Artikelnummer: 11003

EAN: 4000844445711

Kategorie: Revolver und Pistolen

68,95 €

Altersbeschränkung: 
Frei ab 18 Jahren!

Preis inkl. gesetzl. USt., zzgl. Versand (I+A Prüfung UPS / DHL)

Teile deine Produkterfahrung:
derzeit nicht auf Lager

Lagerstatus:

Auf Anfrage
- hier anfragen -

Beschreibung

Race Gun Airsoft-Nachbau mit starkem CO2 NBB Schusssystem und Double-Action Abzug im Kaliber 6mm BB.

Die P11 Para von Combat Zone ist eine Race Gun Nachbildung des legendären 1911er Pistolensystems. Bei der Softair CO2 Pistole handelt es sich um eine Non Blow Back Pistole mit unbeweglichen Schlitten und Single- und Double-Action Abzug.
Der größte Teil der Pistole wurde aus strapazierfähigem Verbundkunststoff produziert, während die wichtigen und schussrelevanten Teile aus Metall bestehen. 
Durch das Non-Blowback System besitzt die Pistole eine sehr gute Schussleistung von bis zu 2 Joule. Non Blow Back Schusssysteme sind für ihre sehr gute Zuverlässigkeit bekannt, da hier die komplett Leistung der CO2 Kapsel für den Antrieb der Kugel eingesetzt wird. Neben dem bulligen Compensator, welcher gleichzeitig als Laufverlängerung dient, gehört auch der verchromte Verschlussfanghebel, Hammer, Sicherungshebel sowie Jet Funnel zu den Highlights dieser Pistole.

Zum Benutzen der Combat Zone P11 Para werden noch 6mm BB Rundkugeln und 12g CO2 Kapseln benötigt.

Spezifikationen

 Kaliber 6 mm BB
 Antrieb CO2
 Sicherung manuell
 Visierung nicht verstellbar
 Maximale Energie ca 2,0 Joule
 Shoot-Up vorhanden (nicht einstellbar)
 Magazinkapazität 16 Schuß
 Länge 273 mm

Softair Waffen mit einer Energie über 0,5 Joule unterliegen dem Waffengesetz und müssen eine 'F'-Kennzeichnung im Fünfeck haben. Der Erwerb, Besitz und Transport der Waffen ist Volljährigen ohne Waffenschein erlaubt.
Sie unterliegen jedoch dem Führverbot (§42 a WaffG).
Merkmale
Frei ab:
Energie:
GBB / NBB:
Waffenart:
Antrieb:
Artikelgewicht:
0,91 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ):
29,00 × 17,50 × 5,00 cm
Pflege und Wartung

 

  • Magazine mit Gastank sollten immer mit etwas Restgas gelagert werden. Das Softair-Gas enthält in der Regel Silikon-Anteile und pflegen somit die Dichtungen. Bei Undichtigkeit kann der betroffene O-Ring ausgebaut und über Nacht in Silikon-Öl eingelegt werden. Wenn dieser nach Einbau weiterhin undicht ist, muss er ersetzt werden.
  • Magazine mit Co2 Kartusche sollten niemals mit eingelegter Kartusche gelagert werden, da der permanente Andruck auf die Dichtung, diese beschädigt. Co2 Kartuschen haben keine Silikon-Anteile und verursachen beim Abblasen Temperaturen um den Gefrierpunkt. Bitte nach dem vorzeitigen Abblasen der Kartusche, diese noch in der Waffe / Magazin lassen bis keine Vereisung mehr zu erkennen ist und dann die Kartusche vorsichtig entnehmen.
  • Bei Co2 Waffen regelmäßig Wartungskapseln verwenden, damit die Dichtungen im Innernen der Waffe ebenfalls geschmiert werden und nicht trockenlaufen.
  • Die Laufflächen welche bei mechanischer Belastung Reibungen ausgesetzt werden, z.B. bei Blowback Pistolen mit beweglichem Schlitten oder Blowback Gewehren mit beweglichem Boltcarrier, müssen regelmäßig gereinigt und geschmiert werden.
  • Der Lauf einer Waffe sollte mittels Reinigungsstab und einem weichen Tuchschnippsel gereinigt werden. Verwenden Sie keine Gummi-angreifenenden Mittel, da sonst der Hop-Up Gummi, falls verbaut, beschädigt werden kann.
Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

PDF

Handbuch / Datenblatt

Weitere Informationen zu diesem Produkt

PDF   Handbuch / Datenblatt